Unternehmensführung

  • Alexandre Lubot Geschäftsführer

    Alexandre Lubot ist seit Ende 2015 Chief Executive Officer der Match Group Europe. Die Match Group (MTCH) ist der weltweite Marktführer im Bereich Onlinedating mit über 45 Marken, darunter Match, Meetic, OKCupid und Tinder. Lubot zeichnet für Meetic und weitere europäische Marken verantwortlich und treibt die Expansion der Match Group in Europa voran.
    Alexandre Lubot begann 2011 als Chief Marketing Officer bei Meetic Europe und wurde 2013 zum CEO der Gruppe ernannt. In dieser Zeit baute er insbesondere den Bereich Mobile weiter aus; durch zahlreiche Innovationen steigerte er das organische Wachstum der Gruppe und stärkte die Markenpositionierung in Europa.
    Zuvor arbeitete Alexandre Lubot 12 Jahre lang bei Procter & Gamble in verschiedenen Ländern, wo er operative und strategische Stellen im Bereich Brand Marketing und Geschäftsleitung besetzte. Lubot hat einen Abschluss der Höheren Handelsschule Paris (Ecole Supérieure de Commerce de Paris, ESCP).

  • Christophe Ozimek IT-Leiter

    Christophe Ozimek, der über einen Master-Abschluss in Physik der Universität Paris 6 verfügt, kam 2009 als IT Operations Director zur Meetic-Gruppe, wobei sein Schwerpunkt auf der Vereinfachung und Modernisierung der gesamten IT-Infrastruktur lag, um die Unternehmensgruppe auf ihrem Weg zu einem datengesteuerten, mobilorientierten und agilen Unternehmen zu unterstützen. Im August 2015 übernahm Christophe die Position des Chief Information Officer. Seine berufliche Laufbahn hatte er im Bereich IT Consulting begonnen und war dort hauptsächlich für Kunden aus dem Telekommunikations- und Webbereich tätig. Sieben Jahre lang baute er einen umfangreichen Erfahrungshintergrund im technischen IT-Bereich auf. 2006 wechselte er vom IT-Berater zum IT Operations Director für das Unternehmen AOL, wo er eine Reihe von Transformationsprogrammen einführte, beispielsweise durch den Aufbau eines neuen Informationssystems zur Unterstützung von Angebotspaketen der neuen Generation für ADSL, TV, Telefon sowie eines Offshore-Outsourcing-Programms.

  • Emilie de Fautereau Leiterin Marketing und Verbraucher

    Emilie de Fautereau verfügt über ein Diplom der Hochschule ESCP Europe und begann ihre Karriere vor zwölf Jahren bei Orangina Suntory France. Durch ihre Tätigkeit sowohl im strategischen als auch im operationellen Marketingbereich verschaffte Emilie den Marken Oasis und Schweppes den Bekanntheitsgrad, den sie heute genießen. Während ihrer Arbeit für Oasis gelang es ihr, die Marke zu modernisieren und aus ihr die erste echte französische „Social Brand“ zu machen. Bei Schweppes entwickelte sie eine Multi-Kanal-Werbekampagne für Kontinentaleuropa, um die um die Jahrtausendwende geborene „Generation Y“ zu begeistern: sowohl offline über Events und Partnerschaften als auch online über die Zielwebsite willaschweppes.com. Zu Meetic kam Emilie 2015 als Brand & Consumer Director. Sie ist verantwortlich für die Förderung des Wachstums, der Marke und der Verbraucherstrategie auf den europäischen Märkten der Unternehmensgruppe.

  • Sylvie Oudin Personalleiterin

    Sylvie Oudin verfügt über ein Diplom in Anglistik und Germanistik der Universität Lyon und ein „Management Général International“-Diplom (in internationaler Geschäftsleitung) der Essec-Wirtschaftshochschule. Zur Meetic-Gruppe kam sie 2015 als Human Resources Director. Sylvie begann ihre Karriere im Personalverwaltungsbereich bei General Electric mit Schwerpunkt auf internationaler Mobilität. Später übernahm sie Positionen als europäische Personalleiterin in verschiedenen Branchen: Fertigungsindustrie, Immobilien und Beratung.

  • Elisabeth Peyraube Leiterin Finanzwesen

    Elisabeth Peyraube erlangte 1995 den Abschluss der französischen Wirtschaftsschule EDHEC und trat im März 2013 als Chief Financial Officer bei Meetic ein. Elisabeth startete ihre Karriere als Auditorin bei Arthur Andersen in Paris. Anschließend arbeitete sie vier Jahre lang in den USA in der Videospiel-Branche: Sie baute den New Yorker Geschäftsbetrieb für Ubisoft auf und arbeitete als Finanzcontroller für Crave Entertainment in Los Angeles. Nach ihrer Rückkehr nach Frankreich 2002 trat Elisabeth Peyraube in das amerikanische Unternehmen für Payroll-Dienste ADP - Automated Data Processing - ein. Hier arbeitete sie als CFO der ADP GlobalView Europe. Sie trug zu einem Rekordwachstum dieses strategischen Unternehmensbereichs in 10 Ländern Europas bei. 2008 wechselte Elisabeth Peyraube in die Internetbranche. Sie arbeitete als CFO bei Metaboli, einem führenden Unternehmen im digitalen Vertrieb von Computerspielen (Abonnement-basierte und Handelsgeschäfte).

  • Christophe Simmer Leiter Datenanalyse

    Mit einem Abschluss des Institut National des Télécommunications trat Christophe Simmer 2010 der Meetic-Gruppe als Methods & Quality Director bei. Er unterstützte die Geschäftseinheiten bei der Optimierung ihrer Prozesse, Verfahren und Tools. Seit September 2011 leitet er die Analyseabteilung, wo er für Statistiken und Geschäftsanalysen verantwortlich ist. Seine Laufbahn begann Christophe bei dem Beratungsunternehmen Accenture. Dort leitete er sieben Jahre lang Projekte im Bereich Business Intelligence und in der IT-Implementierung für Medien- und Telekommunikationskunden.

  • Alistair Shrimpton Entwicklungsleiter

    Alistair Shrimpton stieß 2007 zu Meetic als Managing Director für die Geschäftstätigkeit in Großbritannien. Nach der Fusion der beiden europäischen Unternehmen Meetic und Match.com 2009 übernahm Alistair die Leitung der europäischen Online-Dienste für Meetic. Heute ist er für das Management wichtiger europäischer Partnerschaften verantwortlich und leitet den europäischen M&A-Bereich. Alistair trägt auch die Führungsverantwortung für das Inventar und die Monetisierung der Daten der Match-Gruppe in Europa und managt die internen Werbeaktionen und Vertriebsteams des Portfolios europäischer Websites einschließlich Meetic, Match.com, Friendscout24, Lexa.nl, Tinder, Twoo und OK Cupid. Zuvor war Alistair Geschäftsführer von Skype in Großbritannien, nachdem er 1999 seine Tätigkeit in der Internetbranche als Geschäftsführer für die Online-Stellenbörse Jobline begonnen hatte.

x En poursuivant votre navigation, vous acceptez l’utilisation de cookies afin de réaliser des statistiques d’audience, vous proposer des services et offres adaptés à vos centres d’intérêt. Pour en savoir plus