Neue Liebe: Vor allem Männer pfeifen auf Urteil anderer

FriendScout24-Studie:

Frauen und Teenies schätzen die Meinung von Mama und besten Freunden / Urteil der Kinder mit zunehmendem Alter relevant / Ansicht des Chefs über neue Partnerschaft unwichtig

München, 17. März 2016 – Als sei das anfängliche Flirten, Daten und Kennenlernen nicht schon aufregend genug: Auf jede neue Liebe folgt die Vorstellungsrunde im Freundes- und Familienkreis und damit auch die spannende Frage, ob und wie die neue Freundin bzw. der neue Freund ankommt. Doch wie wichtig ist den Deutschen die Meinung der anderen wirklich? Das wollte FriendScout24, Deutschlands Partnerportal Nr. 1, wissen und hat gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut GfK 2.000 Deutsche ab 14 Jahren via Onlineumfrage repräsentativ befragt*. Vor allem die Männer winken entspannt ab: 58 Prozent der Befragten sagen: „Die Meinungen anderer sind mir egal, ich lasse mich bei der Wahl meines Partners von nichts und niemandem beeinflussen.“ Bei den Frauen sind es mit 46 Prozent deutlich weniger. Sie legen dafür umso größeren Wert auf die Meinung ihrer besten Freundin bzw. ihres besten Freundes (29 %), diese ist nur jedem fünften Mann (20 %) wirklich wichtig.

Mamas Meinung: Für jede fünfte Frau relevant

Die Meinung der eigenen Mutter ist für 18 Prozent aller Deutschen besonders wichtig, hier liegen die Frauen mit 22 Prozent deutlich vor den Männern (14 %). Die Ansicht des Vaters über die neue Liebe ist für nur neun Prozent aller Deutschen besonders wichtig. Während das Urteil der Eltern über die neue Beziehung vor allem für die 14- bis 19-Jährigen bedeutend ist (Mama 43 %, Papa 22 %), wird die Meinung der eigenen Kinder mit zunehmendem Alter relevanter, durchschnittlich sind es 12 Prozent.
Und wie wichtig ist die Meinung der eigenen Geschwister? Das Feedback der Schwester hat für sieben Prozent der Befragten Gewicht, die des Bruders für fünf Prozent. Die Ansicht von Oma, Opa und Kollegen liegen mit plus-minus zwei Prozent fast gleichauf. Auf den letzten Plätzen rangieren die Nachbarn, Tanten und Onkel, die Ex-Partner und die Chefin bzw. der Chef mit je um die ein Prozent.

Nur die Liebe zählt

Die unterschiedliche Gewichtung über mehrere Generationen hinweg zeigt, dass die Meinung anderer – egal, ob Familie oder Freunde – mit zunehmendem Alter eher unwichtig wird. Was zählt, sind die eigenen Gefühle, das eigene Glück: Während nur 25 Prozent der 14- bis 19-Jährigen sagen, dass ihnen die Meinung der anderen egal sei, sind es bei der Generation 60plus satte 73 Prozent.

Frage: Stellen Sie sich vor, Sie sind frisch verliebt oder haben einen neuen Partner/eine neue Partnerin. Wessen Meinung zählt für Sie am meisten, wenn Sie ihn/sie im Freundes- und Bekanntenkreis einführen? (Mehrfachantworten möglich, alle Angaben in %)

  Gesamt

Männer

Frauen

1. Die Meinungen anderer sind mir egal, ich lasse mich bei der Wahl meines Partners von nichts und niemandem beeinflussen

52,4

58,3

45,9

2. Die Meinung meiner besten Freundin/meines besten Freunds

24,4

19,8

29,3

3. Die Meinung meiner Mama

17,9

14,2

22,0

4. Die Meinung meiner Kinder

12,2

10,3

14,3

5. Die Meinung meines Papas

8,6

8,2

9,1

6. Die Meinung meiner Schwester

7,2

6,1

8,4

7. Die Meinung meines Bruders

5,4

6,2

4,5

8. Die Meinung meiner Oma

2,4

2,9

1,9

9. Die Meinung meiner Kollegen

1,9

2,2

1,6

10. Die Meinung meines Opas

1,6

2,3

0,9

11. Die Meinung meiner Nachbarn

1,4

2,0

0,7

12. Die Meinung von Tanten und Onkeln

1,3

1,4

1,3

13. Die Meinung meines Ex-Partners

1,0

1,4

0,6

14. Die Meinung meines Chefs

0,6

0,9

0,2

*Quelle: FriendScout24/GfK; repräsentative Stichprobe von 2.000 privaten Online-Usern ab 14 Jahren. Befragungszeitraum:. 26. bis 30. November 2015.

 

Über FriendScout24

FriendScout24 ist mit rund 1 Million aktiven Mitgliedern pro Monat Deutschlands Partnerportal Nr. 1. Unter der Maxime „Flirts. Liebe. Abenteuer. Alles bei der Nr. 1“ bedient FriendScout24 als erster und einziger Anbieter alle Beziehungsbedürfnisse – und das im Web, mobil, auf dem Tablet und auf der Smartwatch. FriendScout24 hat sich nachhaltig als vertrauensvolle Marke im Online-Dating-Markt etabliert, verbunden mit der konsequenten Verpflichtung zur Integrität und Seriosität. 2016 erhielt FriendScout24 als Testsieger die Bestnote 1,8 bei Stiftung Warentest.

YakobchukOlena/iStock / Getty Images Plus

Share

Kontakt

Dr. Judith Pöverlein
Dr. Judith Pöverlein - PR Manager
j.poeverlein@meetic-corp.com





Bitte lasse dieses Feld leer.


erlaubte Dateitypen: jpg, png, pdf - nicht größer als 5MB


x Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Nutzung von Cookies für die Erstellung von Traffic-Statistiken und das Angebot von Diensten und Werbung, die an Ihre Interessen angepasst sind. Mehr erfahren