Deutschlands Singles stehen auf Tattoos

München, 29. August 2012 – Tattoos sind viel mehr als nur ein Mode-Trend. Das ergab jetzt eine Umfrage von FriendScout24, Deutschlands Partnerportal Nr. 1. 57 Prozent der deutschen Singles finden Tattoos sexy – und jeder Fünfte würde sich für seinen Partner sogar ein Motiv stechen lassen.

An der Umfrage beteiligten sich insgesamt 3.439 Mitglieder von FriendScout24. „Ziel unserer Untersuchung war es, das Thema und die damit verbundenen Vorurteile einmal genauer unter die Lupe zu nehmen, um zu sehen, inwiefern die Liebe auch unter die Haut geht“, kommentiert Birgit Ströbel, Marketingleiterin von FriendScout24. „Es hat sich gezeigt, dass Tätowierungen in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind und größtenteils voll akzeptiert werden.“

Tattoos sind sexy und bieten Gesprächsstoff

Nur 18,3 Prozent der deutschen Singles finden es „Igitt“, wenn sie beim ersten Treffen ein Tattoo beim Gegenüber entdecken. Männer sind dabei für die Kunst auf der Haut weniger zu begeistern: 23,1 Prozent lehnen Tattoos ab. Aber nur 15,6 Prozent der Frauen würden sich gleich wieder verabschieden, wenn ihr Date tätowiert wäre. Dagegen stufen 40,5 Prozent beim ersten Date das Ornament auf der Haut als interessant ein und nutzen es als Gesprächsgrundlage. 39,9 Prozent der Singles kommen beim ersten Anblick einer Tätowierung sogar richtig in Stimmung: Sie finden es sexy und freuen sich auf den weiteren Verlauf des Rendezvous.

Jeder vierte Mann findet Tattoos im Intimbereich sexy

Dass Tattoos generell attraktiv sein können, bejahen insgesamt 57,1 Prozent der befragten Singles – vor allem klassisch präsentiert, zum Beispiel auf dem Oberarm oder Rücken (19,3 Prozent). Aber auch ein Schriftzug hinter dem Ohr oder auf dem Unterarm findet Gefallen (16,6 Prozent). Ein Männerthema ist das verborgene Tattoo im Intimbereich: 23,9 Prozent finden es besonders sexy, ein Tattoo erst in intimen Momenten zu entdecken. Frauen dagegen wollen keine versteckten Symbole: Nur 9,5 Prozent Zustimmung.

Erstaunlich hohe Akzeptanz findet das „Überraschungs-Tattoo“, mit dem der Partner plötzlich und unerwartet aufkreuzt. Insgesamt 81,7 Prozent der von FriendScout24 Befragten sind entweder begeistert oder wollen sich zumindest daran gewöhnen, wenn sich der Partner ohne Vorwarnung eine 20 mal 20 Zentimeter große Tätowierung auf dem Rücken hat stechen lassen.

Katy Perry punktet mit ihrem Partner-Tattoo

Tätowierungen sind für viele auch sichtbares Zeichen der Liebe: Prominente Paare aus der Musik-, Film- und Showbranche tragen ihr Herz gern auf der Haut und haben das Partner- Tattoo zum neuen Trend gemacht. Und wer zeigt gemeinsam die schönste Körperkunst? Es ist das Skandalpaar Katy Perry und ihr inzwischen Ex-Ehemann Russell Brand. Die beiden haben sich in Sanskrit “Anuugacchati Pravaha” („Lass dich mitreißen“) auf die Innenseite des Oberarms tätowieren lassen. Mit 33,3 Prozent Zustimmung führen die beiden das Tattoo- Promi-Ranking an.

Ein Tattoo bleibt, auch wenn die Liebe endet. Trotzdem: Jeder fünfte deutsche Single würde sich für den Menschen an seiner Seite sogar tätowieren lassen.

Weitere Infos: Alle Ergebnisse finden Sie in den Grafiken und dem Datenblatt im Anhang.

Über FriendScout24

FriendScout24 ist mit rund 1 Million aktiven Mitgliedern pro Monat Deutschlands Partnerportal Nr. 1. Als erster und einziger Anbieter bedient FriendScout24 alle ernsthaften Beziehungsbedürfnisse – sei es das Finden des Lebenspartners, Flirten oder den Wunsch nach einer erotischen Beziehung. FriendScout24 hat sich nachhaltig als vertrauensvolle Marke im Online-Dating-Markt etabliert, verbunden mit der konsequenten Verpflichtung zur Integrität und Seriosität. FriendScout24 ist Gründungsmitglied des SPIN-Kodex, der sich für eine sichere Partnersuche im Netz einsetzt (www.spin-kodex.de). Gegründet im Jahr 2000, ist das Unternehmen Teil der Scout24-Gruppe, die zur Deutschen Telekom gehört.

Ansprechpartner:

Eva-Maria Mueller
Leitung PR

Fon +49-(0)89 444 56 – 2740
Fax +49-(0)89 444 56 – 2701
eva-maria.mueller@friendscout24.de

Marion Modes
PR Manager

Fon +49-(0)89 444 56 – 2960
Fax +49-(0)89 444 56 – 2701
marion.modes@friendscout24.de

Share

Kontakt

Dr. Judith Pöverlein
Dr. Judith Pöverlein - PR Manager
j.poeverlein@meetic-corp.com





Bitte lasse dieses Feld leer.


erlaubte Dateitypen: jpg, png, pdf - nicht größer als 5MB


x Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Nutzung von Cookies für die Erstellung von Traffic-Statistiken und das Angebot von Diensten und Werbung, die an Ihre Interessen angepasst sind. Mehr erfahren