George Clooney Hollywoods attraktivster Bartträger

München, 27. März – Er ist Ausdruck für Individualität, Männlichkeit und derzeit fast Pflicht für trendbewusste Männer: der Bart. Natürlich hat auch Hollywood das Thema längst entdeckt, kaum ein Star der in den vergangenen Monaten nicht mit dem Gesichtsbewuchs experimentiert hätte. FriendScout24 wollte deshalb wissen, welcher bärtige Promi den höchsten Sex-Appeal vorweisen kann. Gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut GfK befragte Deutschlands Partnerportal Nr. 1 eine repräsentative Gruppe von rund 1.000 Deutschen. Das Ergebnis: 40 Prozent wählen George Clooney auf Platz Eins. Mit weitem Abstand folgen Brad Pitt (23 Prozent) und Leonardo DiCaprio (19 Prozent). Doch der Bart allein macht noch keinen Star. Denn obwohl Bärte ein Trend-Thema sind, ist jeder zweite Deutsche der Meinung, Bärte seien Typsache – manchen stehen sie, manchen nicht. Auch auf die Bartform kommt es an: Beliebt ist etwa der Drei-Tage-Bart, eher out sind hingegen Kinn- und Kotelettenbart.

Vor allem bei den älteren Deutschen ist George Clooney mit Bart gefragt: Jeder Zweite zwischen 60 und 70 Jahre würde ihm gerne durch den graumelierten Vollbart wuscheln. Anders die ganz Jungen zwischen 14 und 19 Jahren: Hier sprechen Clooney nur 13 Prozent den höchsten Sex-Appeal zu. Stattdessen wählen sie Justin Timberlake auf Platz Eins. Während Brad Pitt und Leonardo DiCaprio immerhin noch die Plätze zwei und drei im allgemeinen Ranking belegen, ist Johnny Depp weit abgeschlagen. Nur 18 Prozent sprechen ihm mit Bart eine erhöhte Sexyness zu. Das Schlusslicht im Attraktivitätsranking bildet Joaquin Phoenix (zwei Prozent).

Überhaupt gilt: Bärte sind Typsache, dem einen stehen sie, dem anderen nicht. Dieser Aussage stimmen jedenfalls 57 Prozent der Deutschen zu. 29 Prozent der Frauen lieben zwar Männer mit Bart, aber nur wenn das Barthaar entsprechend gepflegt ist. Dass Männer mit Bart generell attraktiver aussehen, wollen hingegen nur 18 Prozent der Frauen unterschreiben. Bei den jüngeren Deutschen liegt die Gesichtsbehaarung klarer im Trend als bei den älteren: 29 Prozent der unter 19-Jährigen findet sie ansprechend, aber nur rund zehn Prozent der über 50-Jährigen. Fast jeder Vierte Deutsche über 70 Jahre sagt sogar, dass Männer mit Bart generell ungepflegt wirken. Ein Generationen-Themakonflikt, denn dieser Aussage stimmten nur drei Prozent der Deutschen unter 19 Jahren zu.

Der Bart und die Bundesländer
Auch in den Bundesländern könnten die Meinungen zum Thema Bart nicht unterschiedlicher sein: Während 29 Prozent der Berliner sehr wohl der Ansicht sind, dass die Haarpracht zwischen Kinn und Oberlippe im Trend liegt, winken die Hamburger ab. Bart und sexy? Nur drei Prozent der Hanseaten stimmen zu. Und während 27 Prozent der Bayern pauschal der Meinung sind, Bärtige seien ungepflegt, sind nur sechs Prozent der Schleswig-Holsteiner dieser Meinung. Ein ganz haariges Thema sind Bärte für die Thüringer Frauen, denn für fast jede Zweite steht fest: Ein Partner mit Bart kommt mir nicht ins Haus! Bundesweit schließen rund 18 Prozent der Frauen einen Mann mit Gesichtsbehaarung aus. Übrigens: Knapp 15 Prozent der Männer tragen Bart. Die meisten findet man in Nordrhein Westfalen und Sachsen – fast jeder Vierte ist hier bereits mit Bart anzutreffen oder spielt mit dem Gedanken, sich einen wachsen zu lassen.

Doch mit welchem Bart liegen die Männer im Trend? Ganz oben auf der „Gefällt mir“-Liste steht der Drei-Tage-Bart: 42 Prozent der Deutschen sprechen sich für ihn aus. Interessant: Den Schnurrbart wählen die Befragten mit 18 Prozent auf den zweiten Platz. Vor allem die reifere Bevölkerung mag die behaarte Oberlippe. Bei den über 70-jährigen bekommt der Schnauzer sogar eine Jubel-Quote von 24 Prozent. Der aktuell immer wieder von Werbemodels zur Schau gestellte Vollbart findet hingegen nur die Zustimmung von zwölf Prozent der Deutschen, seine größten Befürworter hat er in der Altersgruppe von 40 bis 60 Jahren. Am unbeliebtesten ist der Kaiserliche Backenbart (0,4 Prozent), bei dem lediglich das Kinn rasiert wird, und der Kotelettenbart (1,3 Prozent).

George Clooney Deutschlands “Mr. Bart”
Frage: Welche Prominente mit Bart haben aus Ihrer Sicht den höchsten Sex-Appeal?

1. George Clooney 40,7 %
2. Brad Pitt 23,3 %
3. Leonardo DiCaprio 19,2 %
4. Justin Timberlake 19,1 %
5. Johnny Depp 17,8 %
6. Jude Law 11,2 %
7. Keanu Reeves 9,1 %
8. Ewan McGregor 6,9 %
9. Russle Brand 4,4 %
10. Joaquin Phoenix 1,9 %

Quelle: FriendScout24 / GfK; Basis: 1.034 repräsentativ Befragte

Weitere Studienergebnisse senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu. Schicken Sie dazu eine E-Mail an: marion.modes@friendscout24.de.

Sicherheit beim Online-Dating: Informationen und Expertentipps finden Sie unter www.sichere-partnersuche.de oder in unserem Pressebereich auf www.friendscout24.de/presse.

Über FriendScout24
FriendScout24 ist mit rund 1 Million aktiven Mitgliedern pro Monat Deutschlands Partnerportal Nr. 1. Als erster und einziger Anbieter bedient FriendScout24 alle ernsthaften Beziehungsbedürfnisse – sei es das Finden des Lebenspartners, Flirten bis hin zum Wunsch nach einer erotischen Beziehung. FriendScout24 hat sich nachhaltig als vertrauensvolle Marke im Online-Dating-Markt etabliert, verbunden mit der konsequenten Verpflichtung zur Integrität und Seriosität. FriendScout24 ist Gründungsmitglied des S.P.I.N.-Kodex, der sich für eine sichere Partnersuche im Netz einsetzt.
(www.spin-kodex.de). Gegründet im Jahr 2000, ist das Unternehmen Teil der Scout24-Gruppe.

Ansprechpartner:
Eva-Maria Mueller
Leitung PR
Fon +49 89 444 56 – 2740
Fax +49 89 444 56 – 2701
eva-maria.mueller@friendscout24.de

Marion Modes
PR Manager
Fon +49 89 444 56 – 2960
Fax +49 89 444 56 – 2701
marion.modes@friendscout24.de

LoveScout24

Share

Kontakt

Dr. Judith Pöverlein
Dr. Judith Pöverlein - PR Manager
j.poeverlein@meetic-corp.com





Bitte lasse dieses Feld leer.


erlaubte Dateitypen: jpg, png, pdf - nicht größer als 5MB


x Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Nutzung von Cookies für die Erstellung von Traffic-Statistiken und das Angebot von Diensten und Werbung, die an Ihre Interessen angepasst sind. Mehr erfahren