Jeder dritte Deutsche lebt derzeit seine große Liebe

München, 23. Oktober 2014 – Der mit Abstand größte Teil der Deutschen (87 Prozent) glaubt an die große Liebe, und ein Drittel (33 Prozent) hat das Glück, sie derzeit auch zu leben. Blickt man nur auf die in einer Beziehung lebenden, ist es sogar jeder Zweite (49 Prozent), und die meisten erleben diese intensive Zeit der Gefühle zwischen ihrem 20. und 39. Lebensjahr. So die Ergebnisse einer aktuellen FriendScout24-Studie. Deutschlands Online-Partnerportal Nr. 1 hat hierzu über das Marktforschungsinstitut GfK rund 1.000 Deutsche ab 14 Jahren repräsentativ befragt.

Der Glaube an die große Liebe ist nicht zwangsläufig an die Ewigkeit gebunden: Nur sechs Prozent denken, dass sie für immer hält. Und Kinder kann sich der Großteil der Deutschen (80 Prozent) durchaus auch mit einem Partner vorstellen, der nicht die große Liebe ist. 30 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass die große Liebe etwas Einzigartiges im Leben ist. Während ein gutes Viertel (27 Prozent) denkt, dass die große Liebe zwei- bis dreimal im Leben passieren kann, können nur 12 Prozent bestätigen, dass sie das auch erlebt haben. 21 Prozent der 14 bis 19-Jährigen glauben, dass es die große Liebe viele Male im Leben geben kann. Die Realität zeigt: Nur einer von allen Befragten spürte dieses intensive Gefühl mehr als fünf Mal. Zwei bis drei große Lieben hatten immerhin 16 Prozent der 30 bis 59 Jährigen. „Ich bin meiner großen Liebe begegnet, aber es wurde nichts daraus“, sagen fünf Prozent der Deutschen.

Dass die große Liebe zu finden ein Glück ist, das überhaupt nur wenigen Menschen zu Teil wird, meinen 21 Prozent. Zwei von fünf Befragten (39 Prozent) können sich das Zustandekommen der großen Liebe nicht erklären. Und dass es sich allein für die große Liebe zu leben lohne, davon sind 22 Prozent der Deutschen laut FriendScout24-Umfrage überzeugt.

Doch woran machen Menschen die große Liebe fest? „Typisch ist vor allem Vertrauen, sich um den anderen kümmern, für ihn da sein, Aufrichtigkeit, Verlässlichkeit und gegenseitiger Respekt“, sagt FriendScout24-Partnerschaftsexperte Manfred Hassebrauck. Der Professor für Sozialpsychologie forscht seit über 20 Jahren zum Thema Partnerschaft und weiß: „Diese und ähnlich Merkmale charakterisieren auch die Erwartungen, die Menschen an eine gute Beziehung haben.“ Entsprechend berücksichtigen die Partnervorschläge von FriendScout24, ob die Vorstellungen zweier Menschen zu Liebe und Beziehung übereinstimmen.

Promi-Stimmen zur großen Liebe

87 Prozent der Deutschen glauben an die große Liebe, so eine repräsentative Umfrage von FriendScout24. Deutschlands Partnerportal Nr. 1 hat sich umgehört und einige Prominente nach ihrer Meinung gefragt. Was macht die große Liebe so besonders und wie findet man sie? Ist es möglich die große Liebe im Internet zu finden?

Gerne unterstützen wir Sie mit:
– Paaren, die über ihre große Liebe sprechen (wenn möglich aus Ihrer Region)
– einem Interview mit unserem Partnerschaftsexperten Prof. Dr. Manfred Hassebrauck
– den kompletten Studienergebnissen
– prominenten Stimmen zum Thema

Senden Sie dazu eine E-Mail anpresse@friendscout24.de.

Über FriendScout24
FriendScout24 ist mit rund 1 Million aktiven Mitgliedern pro Monat Deutschlands Partnerportal Nr. 1. Unter der Maxime „Flirts. Liebe. Abenteuer. Alles bei der Nr. 1“ bedient FriendScout24 als erster und einziger Anbieter alle Beziehungsbedürfnisse – und das im Web, mobil und auf Facebook. FriendScout24 hat sich nachhaltig als vertrauensvolle Marke im Online-Dating-Markt etabliert, verbunden mit der konsequenten Verpflichtung zur Integrität und Seriosität. FriendScout24 ist Gründungsmitglied des S.P.I.N.-Kodex, der sich für eine sichere Partnersuche im Netz einsetzt (www.spin-kodex.de).

Ansprechpartner:
Eva-Maria Mueller
Leitung Brand Communications & PR
Fon +49 89 444 56 – 2740
Fax +49 89 444 56 – 2701
eva-maria.mueller@friendscout24.de

Khosrork/iStock / Getty Images Plus

Share

Kontakt

Dr. Judith Pöverlein
Dr. Judith Pöverlein - PR Manager
j.poeverlein@meetic-corp.com





Bitte lasse dieses Feld leer.


erlaubte Dateitypen: jpg, png, pdf - nicht größer als 5MB


x Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Nutzung von Cookies für die Erstellung von Traffic-Statistiken und das Angebot von Diensten und Werbung, die an Ihre Interessen angepasst sind. Mehr erfahren