Mehr Lust: Sommer macht müde Männer munter

München, 26. Juni 2014 – Sommerliche Temperaturen sorgen bei den Deutschen auch für heiße Gedanken: Jeder dritte Bundesbürger bekommt mehr Lust auf die schönste Nebensache der Welt, wenn das Quecksilber steigt. Auch die Bereitschaft zu einem Stelldichein in freier Natur nimmt zu: 33 Prozent sind hierfür im Sommer aufgeschlossen. Das sind nur einige der Ergebnisse der FriendScout24-Sommerumfrage. Deutschlands Partnerportal Nr. 1 hat hierzu gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut Ipsos 1.000 Deutsche repräsentativ befragt und festgestellt: Je Sommer desto Sex.

Wie nicht anders zu erwarten war, sind die Ergebnisse stark vom Geschlecht der Befragten abhängig. So wächst die sommerliche Libido bei Männern deutlicher als bei Frauen: 41 Prozent der Herren verspüren im Sommer mehr Lust, und immerhin jede vierte Frau. Wenn es beispielsweise um ein erotisches Stelldichein am Strand geht, sind Männer (40 Prozent) aufgeschlossener als Frauen (28 Prozent).

Und wer „hat“ tatsächlich schon mal unter freiem Himmel? 36 Prozent der Frauen und 42 Prozent der Männer! Übrigens sind es nicht immer die jüngeren, über die nächtliche Strandspaziergänger in der Brandung stolpern. Nur jeder Dritte zwischen 16 und 29 Jahren hatte schon einmal Sex im Freien, wohl aber 41 Prozent der Generation 50-Plus. Allerdings ergeben sich in einem längeren Leben auch mehr Möglichkeiten.

Nackte Haut macht an – vor allem Männer
Dass vor allem bei Männer das Bedürfnis nach Zwischenmenschlichem mit den Temperaturen wächst, hat seinen guten Grund: 60 Prozent gaben an, dass knapp bekleidete Frauen ihre Fantasie beflügeln – und die sind bei Sommerwetter nun einmal häufiger anzutreffen. Frauen lassen freizügige Männer allerdings auch an heißen Tagen eher kalt. Nur 14 Prozent räumen ein, dass ihr Kopfkino anspringt, wenn bei ihm die Hüllen fallen. Dennoch riskieren viele einen Blick, wenn er sich bietet: Jede dritte Frau ertappt sich hin und wieder dabei, einem schönen Männerpo zu betrachten. Und 43 Prozent der Frauen sind der Meinung, dass ein schöner Oberkörper beim Mann besonders sexy ist.

Top 5 Sommer-Date-Locations
Urlaubszeit heißt dabei auch immer Zeit für sinnliche Erfahrungen. Laut Studie lassen sich 12 Prozent der Deutschen eher auf ein erotisches Abenteuer ein, wenn sie frei haben. Entwarnung gibt es für diejenigen, die keine Zeit, kein Geld oder keine Lust haben, in den Flieger zu steigen. Denn auch in Deutschland darf geflirtet werden – Abenteuer nicht ausgeschlossen. FriendScout24 hat einmal recherchiert, wo es im Sommer besonders häufig kribbelt.

Die FriendScout24 Top 5 für Sommer-Dates

Schlauchboottour: eine Seefahrt, die ist lustig
Fast jede Stadt bietet einen Fluss oder See, auf dem man Boot fahren kann. Geeignet sind Strecken, auf denen nicht zu viele Boote unterwegs sind, doch ganz mutterseelenallein wollen die meisten Frauen auch nicht mit ihrem Date umherschippern. Angst vor einer Date-Schlappe? Bootsverleiher vermieten meist schon stundenweise.

Feuerwerk: zusammen staunen
Weniger Action aber dafür mehr Romantik: Wann Feuerwerke in der Umgebung stattfinden, erfährt man online auf Websites großer Parks oder Veranstaltungen. Für den Genuss am Sternenhimmel braucht es jedoch kein gekauftes Ticket: Wer eine Picknickdecke, Sekt und Snacks mitbringt, ist bestens vorbereitet und findet etwas abseits sicherlich auch noch einen Platz mit guter Sicht.

Rennbahn: gemeinsam aufs richtige Pferd setzen
Etwas außergewöhnlicher ist ein Besuch einer Pferderennbahn. Fast jede größere Stadt besitzt eine. Vorteil: Beim gemeinsamen Wetten kommt so schnell keine unangenehme Gesprächspause auf. Man(n) darf hier ruhig Kavalier sein und mal den Wetteinsatz spendieren. Tipp an die Frauen: flache Schuhe anziehen!

Driving Range: Date mit Schwung
Zusammen etwas Neues erleben verbindet bekanntlich. Für einige Lacher und lockere Stimmung sorgt ein gemeinsamer Übungsnachmittag auf der Driving Range. Hier feilen Golfer an ihren langen Schlägen, aber auch Anfänger können hier mal richtig durchziehen und ihr Talent testen. Die Schlagtechnik und kleine Erfolge bieten ausreichend Gesprächsstoff und Möglichkeiten, sich näher zu kommen – wenn man es will.

Grillen: da knistert nicht nur die Kohle
Es hat etwas von Steinzeit, entfaltet aber immer noch seine Wirkung auf die Frauenwelt: ein Mann, der Feuer macht. Beim Grillen können Männer punkten, wenn sie nicht nur die richtige Glut zaubern, sondern auch an alles andere denken: Picknickdecke, kleine Snacks, Kaltgetränk, Pappbecher – und natürlich: Musik. Es gibt meist nicht allzu viele Orte in einer Stadt, wo heute noch einfach so gegrillt werden darf – also vorher gut recherchieren, damit nicht die Polizei den lauschigen Abend abrupt beendet.

Über FriendScout24
FriendScout24 ist mit rund 1 Million aktiven Mitgliedern pro Monat Deutschlands Partnerportal Nr. 1. Unter der Maxime „Flirts. Liebe. Abenteuer. Alles bei der Nr. 1“ bedient FriendScout24 als erster und einziger Anbieter alle Beziehungsbedürfnisse – und das im Web, mobil und auf Facebook. FriendScout24 hat sich nachhaltig als vertrauensvolle Marke im Online-Dating-Markt etabliert, verbunden mit der konsequenten Verpflichtung zur Integrität und Seriosität. FriendScout24 ist Gründungsmitglied des S.P.I.N.-Kodex, der sich für eine sichere Partnersuche im Netz einsetzt (www.spin-kodex.de).

Ansprechpartner:
Eva-Maria Mueller
Leitung Brand Communications & PR
Fon +49 89 444 56 – 2740
Fax +49 89 444 56 – 2701
eva-maria.mueller@friendscout24.de

LoveScout24

Share

Kontakt

Dr. Judith Pöverlein
Dr. Judith Pöverlein - PR Manager
j.poeverlein@meetic-corp.com





Bitte lasse dieses Feld leer.


erlaubte Dateitypen: jpg, png, pdf - nicht größer als 5MB


x Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Nutzung von Cookies für die Erstellung von Traffic-Statistiken und das Angebot von Diensten und Werbung, die an Ihre Interessen angepasst sind. Mehr erfahren