Neues Jahr, neues Glück: Die zehn besten Flirt-Events 2011

Für viele Singles steht auch 2011 das Suchen und Finden des Traumpartners ganz oben auf der Liste der guten Vorsätze. Der beste Weg dorthin: Möglichst viel flirten. Auch das neue Jahr hat wieder zahlreiche spannende Events mit echtem Flirtpotenzial zu bieten. FriendScout24, Deutschlands Partnerbörse Nr. 1, hat die zehn besten Flirt-Events 2011 zusammengestellt.

1. Ski-WM: Ende Januar findet in Garmisch-Partenkirchen die Ski-WM statt. Dann wird bei eisigen Temperaturen, warm eingepackt in Jacke und Mütze, der Lieblingssportler angefeuert. Warum nicht einfach den potenziellen Flirtpartner oder die Flirtpartnerin ansprechen und nach der Einschätzung der Chancen der deutschen Athleten fragen? Schnell entsteht ein Gespräch und aufgewärmt wird sich nach der letzten Abfahrt bei einem gemeinsamen warmen Tee oder Glühwein.

2. Karneval: Beim Karneval jagt ein Kostümball den nächsten und bietet Singles in ausgelassener Stimmung die Gelegenheit, sich schnell näher zu kommen. Vor allem kreative und außergewöhnliche Verkleidungen bieten den perfekten Einsteig zu einem frechen Flirt. Mit dem richtigen Kostüm trauen sich auch schüchterne Singles schneller ihren Traummann oder ihre Traumfrau anzusprechen.

3. Blade Night: Wenn es wieder wärmer wird, kehrt auch der Bewegungsdrang zurück und viele deutsche Großstädte veranstalten regelmäßige Blade Nights. Flirten lässt es sich am besten im hinteren Teil der Gruppe, wo es nicht so sehr um die rasante Geschwindigkeit geht, sondern auch Zeit für erste Blicke und nette Gespräche bleibt. Der Expertentipp: Leicht das Gleichgewicht verlieren und hilfesuchend den Arm des Nachbarfahrers oder der Nachbarfahrerin greifen. Den Rest der Strecke fährt es sich dann umso leichter mit einem sympathischen Flirtpartner an der Seite.

4. Grand Prix d’Eurovision: Lena Meyer-Landrut hat den Grand Prix nach 28 Jahren wieder nach Deutschland geholt. Am 10. Mai startet der Wettbewerb in Düsseldorf und sicherlich wird Lena bei zahlreichen Public Viewing Events in ganz Deutschland angefeuert. Gemeinsam bei der Punktevergabe mitfiebern oder das Können anderer Mitstreiter bewerten, da entsteht schnell ein spannender Flirt. Und wenn Deutschland in diesem Jahr wieder gewinnt, wird gleich gemeinsam darauf angestoßen.

5. Frauen-Fußball-WM: Nach der unglaublichen Euphorie, die die Fußball-WM 2006 verbreitet hat, steht 2011 mit der Fußball-WM der Frauen das nächste sportliche Großereignis an. Public Viewing Events sorgen wieder für eine lockere Atmosphäre, die zusammenschweißt. Warum nicht beim Ausgleichstor dem gutaussehenden Tischnachbarn oder der gutaussehenden Tischnachbarin in die Arme fallen? So ist das Eis schnell gebrochen.

6. Konzert-Highlights und Festivals: Sommerzeit ist Festival- und Open-Air-Zeit. Auch 2011 wird wieder ein hochkarätiges Konzertjahr. Ob Take That, Bon Jovi oder Rock im Park – bei guter Livemusik in lauen Sommernächten ergibt sich schnell ein Techtelmechtel. Einfach einmal den gutaussehenden Konzertbesucher oder die Besucherin nach dem Lieblingslied der favorisierten Band fragen. Schnell muss nur noch geklärt werden, wer das nächste Bier holt.

7. City-Strand: In Deutschland gibt es sie fast wie Sand am Meer: City-Strände. An warmen Sommerabenden trifft man sich hier zu einem entspannten Cocktail im Liegestuhl mit Sand unter den Füßen. Ist die Urlaubsstimmung erst einmal aufgekommen, lohnt es sich dem Traummann oder der Traumfrau den nächsten Cocktail zu spendieren und den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen.
8. Oktoberfest: Das Münchner Oktoberfest ist bekannt als Deutschlands größtes Flirtparadies. Hier treffen Singles aus aller Welt aufeinander. Beim Schunkeln auf der Bierbank und beim Mitsingen des neusten Wiesn-Hits kommt jeder schnell mit seinem Banknachbarn ins Gespräch. Und bei einer Runde Achter- oder Geisterbahn wird im Anschluss gleich etwas näher zusammengerutscht.

9. Frankfurter Buchmesse: Die neuesten Kriminalgeschichten, Liebesromane oder Sachbücher – auf der Frankfurter Buchmesse ist für jeden etwas dabei. Bei der großen Auswahl verliert man schnell den Überblick. Der perfekte Einstieg zu einem Flirt ist deshalb, nach dem momentanen Lieblingsbuch des Traumsingles zu fragen. Ähnliche Interessen lassen sich bei einer Kaffeepause vertiefen.

10. Lange Nacht der Museen: Museum statt Party oder Abendessen. In der langen Nacht der Museen haben in Berlin, Hamburg, München, Stuttgart und anderen Städten große Museen die ganze Nacht geöffnet. Beim Bestaunen von Skulpturen, Gemälden und Fotografien klärt sich schnell, ob eine interessante Singlefrau oder ein interessanter Singlemann in der Nähe ist. Der perfekte Gesprächseinstieg? Am besten den Traummann oder die Traumfrau fragen wie ihm oder ihr das abstrakte Gemälde gefällt. Bei einem gemeinsamen Glas Wein in der nächsten Bar lässt es sich dann entspannt über den Lieblingskünstler weiter philosophieren.

„2011 gibt es wieder zahlreiche tolle Events, die sich besonders gut für spontane Flirts eignen. Je nachdem welche Veranstaltung man wählt, zeigen sich gemeinsame Interessen, die sich perfekt für einen Gesprächseinstieg eignen“, sagt Michel Vincent, Verführungskünstler und Dr. Date bei FriendScout24. „Übung macht den Meister: Es empfiehlt sich – zunächst ohne Hintergedanken – auf Menschen zuzugehen und lockere situationsbedingte Unterhaltungen zu führen. Wer häufiger mit Menschen im Gespräch ist, baut Hemmungen ab und Selbstvertrauen auf – die wichtigste Voraussetzung um mit interessanten Singles in Kontakt zu kommen.“

Share

Kontakt

Dr. Judith Pöverlein
Dr. Judith Pöverlein - PR Manager
j.poeverlein@meetic-corp.com





Bitte lasse dieses Feld leer.


erlaubte Dateitypen: jpg, png, pdf - nicht größer als 5MB


x Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Nutzung von Cookies für die Erstellung von Traffic-Statistiken und das Angebot von Diensten und Werbung, die an Ihre Interessen angepasst sind. Mehr erfahren