Oscar-Umfrage: Bradley Cooper und Melissa McCarthy sexieste Nominierte

Academy Awards

Christian Bale abgeschlagen auf Platz zwei / Männer wählen Lady Gaga zu ihrer Mrs. Sexy

München, 13. Februar 2019 – In wenigen Tagen heißt es wieder: „And the winner is …“ – die Oscars werden in den USA zum 91. Mal verliehen. Wer als beste/r Hauptdarsteller/in abräumt, werden wir am 24. Februar erfahren. Schon jetzt wollte das Datingportal LoveScout24 aber wissen, wer von den Nominierten der Mr. bzw. die Mrs. Sexy der Deutschen ist und hat gemeinsam mit Ipsos eine repräsentative Umfrage unter 1.000 Frauen und Männern zu dem Thema durchgeführt. Ergebnis: Bradly Cooper setzt sich vor Christian Bale klar bei den Männern durch. Bei den Frauen hat Melissa McCarthy knapp die Nase vorn. Fragt man nur die Männer, landet Lady Gaga auf der Eins.

Melissa McCarthy heißer als Lady Gaga – sagen Frauen

Sie sind das Traumpaar in „A Star Is Born“ – und fast hätten die Deutschen Bradly Cooper und Lady Gaga auch zu ihrem sexy Traumpaar gewählt. Doch Lady Gaga verpasst den ersten Platz im Frauen-Ranking knapp: 33 Prozent wählen sie zur hottesten Actress, doch 34 Prozent entschieden sich für Melissa McCarthy. Auf dem dritten Platz (20 Prozent) landet Glenn Close, die in „Die Frau des Nobelpreisträgers“ überzeugt. Immerhin jeder Zehnte findet die Mexikanerin Yalitza Aparicio besonders anziehend, die mit „Roma“ ihre erste Hauptrolle in einem Film spielt. Da blickt die mit vier Prozent auf dem fünften Platz rangierende Olivia Colmann bereits auf mehr Erfahrung: Die zweifache Golden-Globe-Gewinnerin drehte ihren ersten Kinofilm vor zwölf Jahren.

Die Wahl McCarthys auf den ersten Platz ist überraschend, spielt die 48Jährige doch eine heruntergekommene Schriftstellerin – aufs „Playboy“-Cover käme sie in der Rolle sicherlich nicht. Männer geben so auch Lady Gaga den Vorzug: 36 Prozent wählen sie zur sexiesten Nominierten der diesjährigen Academy Awards, für McCarthy entscheiden sich 30 Prozent. Den Sieg sichert sich McCarthy bei den Frauen: Für 38 Prozent ist sie die erotischste Oscar-Kandidatin.

Jeder Zweite heiß auf Bradley Cooper

Bei den männlichen Nominierten gibt es weniger Uneinigkeit: Sowohl Männer als auch Frauen sind der Meinung, dass Bradley Cooper in Sachen Sexyness alle anderen alt aussehen lässt. Allerdings sind Frauen noch ein bisschen begeisterter von dem Mann, der mit „A Star Is Born“ auch sein Regiedebüt vorlegt: 57 Prozent der Frauen wählen Cooper zu ihrem Mr. Sexy, aber nur 42 Prozent der Männer (Gesamt: 50 Prozent). Christan Bale landet da mit 27 Prozent schon abgeschlagen auf dem zweiten Platz, doch vielleicht liegt das auch daran, dass er in „Vice“ den hierzulande nicht überall beliebten Dick Cheney spielt.

Ohr abschneiden eher weniger sexy

Obwohl Rami Malik mit seiner Rolle in „Bohemian Rhapsody“ Fredy Mercury, und somit eines der großen Sexsymbole der 80er Jahre glaubhaft verkörpert, reicht es im Sexyness-Ranking nur zu Platz drei. Insgesamt 13 Prozent sprachen sich für den 37-Jährigen aus. Männer finden ihn hierbei mit 16 Prozent anziehender als Frauen (zehn Prozent). Die Plätze vier und fünf teilen sich mit jeweils fünf Prozent Zustimmung Willem Dafoe und Viggo Mortensen. Dafoe kann mit neun Prozent vor allem bei den Männern punkten: Offenbar drücken die ein Auge zu, wenn er sich als Vincent von Gogh in „At Eternity’s Gate“ verhältnismäßig unsexy das Ohr abschneidet.

And the winners are: Bradley und Melissa!

Frage: Demnächst werden wieder die Oscars verliehen. Unabhängig von der Entscheidung der Jury – welcher der nominierten Hauptdarsteller ist für Sie der Mr. bzw. die Mrs. Sexy?

Frauen:

Gesamt  Frauen Männer
Melissa McCarthy 34% 38% 30%
Lady Gaga 33% 29% 36%
Glenn Close 20% 23% 16%
Yalitza Aparicio 10% 8% 13%
Yalitza Aparicio 4% 2% 5%

 

Männer:

Gesamt  Frauen Männer
Bradley Cooper 50% 57% 42%
Christian Bale 27% 27% 28%
Rami Malek 13% 10% 16%
Willem Dafoe 5% 2% 9%
Viggo Mortensen 5% 4% 6%
Quelle:  www.LoveScout24.de / Ipsos; repräsentative Stichprobe von 1.000 Frauen und Männern aus Deutschland zwischen 18 und 70 Jahren; Befragungszeitraum: Februar 2018; als Entscheidungshilfe wurden Bilder der Nominierten eingeblendet

Über LoveScout24

Über eine Million Paare haben sich bereits bei LoveScout24 gefunden. Mitglieder nutzen hierbei den PC/Laptop, die Smartphone-App, das Tablet oder treffen sich auf einem der zahlreichen LoveScout24Events in ganz Deutschland. Der Service hat sich nachhaltig als glaubwürdige Marke im Online-Dating-Markt etabliert, verbunden mit der konsequenten Verpflichtung zu Integrität und Seriosität. 2018 schnitt das Datingportal im Deutschland Test von „Focus Money“ als beste getestete Singlebörse in den Kategorien „Höchste Seriosität“ und „Bester Kundenservice“ ab.

1) abioderby // iStock // Getty Images Plus

Download

Share

Kontakt


Pressestelle LoveScout24
pressestelle@lovescout24.de





Bitte lasse dieses Feld leer.


erlaubte Dateitypen: jpg, png, pdf - nicht größer als 5MB


x Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Nutzung von Cookies für die Erstellung von Traffic-Statistiken und das Angebot von Diensten und Werbung, die an Ihre Interessen angepasst sind. Mehr erfahren