Singles im Internet erfolglos? – NEU.DE über die richtige Wahl bei der Online-Partnersuche

München, den 31. Juli 2009 – Laut einer Studie des Branchendienstes Partnersuche.org bleiben etwa zwei Drittel der deutschen Singles bei der Online-Partnersuche erfolglos.

Häufigste Ursache: die Wahl einer Partnerbörse, die nicht zu den Erwartungen des Partnersuchenden passt. „Viele Menschen kennen nicht einmal den Unterschied zwischen Online- Dating und Online-Partnervermittlung“, so David Ehl von Partnersuche.org. Schon alleine durch die sorgfältige Auswahl einer passenden Partnerbörse könne man die Erfolgschancen wesentlich steigern, so Ehl weiter. Die NEU.DE GmbH mit Sitz in München ist der einzige Anbieter im deutschsprachigen Raum, der mit NEU.DE einen Online-Dating-Service und mit Partner.de eine Online-Partnervermittlung anbietet und damit beide Segmente der Online- Partnersuche abdeckt. Christian Henne, Sprecher der NEU.DE GmbH, erklärt die Unterschiede und entscheidende Kriterien für die richtige Wahl:

Was ist der Unterschied zwischen Online-Dating und Online-Partnervermittlung?

Henne: „Zunächst einmal ist entscheidend, mit welcher Erwartungshaltung die Menschen kommen. Singles, die auf eine Dating Plattform gehen, wollen sich in erster Linie verlieben. Sie suchen das Herzklopfen, Schmetterlinge im Bauch. Dennoch geht es auch hier um die ernsthafte Beziehungssuche. Nur planen die wenigsten gleich fürs ganze Leben. Bei einer Online-Partnervermittlung suchen Menschen eher die langfristige Beziehung, es geht also um Liebe. Deshalb sind die Menschen dort in der Regel etwas älter und Themen wie z.B. Kinder spielen eine größere Rolle.“

Sind deshalb wirklich unterschiedliche Menschen auf den Portalen?

Henne: „Wir wissen, dass Menschen unterschiedliche Vorstellungen und Erwartungshaltungen haben. Und wir glauben, dass man hierfür verschiedene Produkte braucht. Deshalb haben wir im letzten Herbst die Online-Partnervermittlung Partner.de gestartet. Diese Trennung zu NEU.DE bietet uns die Chance, den Menschen das passende Produkt zu bieten. Die Unterschiede sind da deutlich.“

Was sind denn die Unterschiede?

Henne: „Die Seiten funktionieren ganz unterschiedlich. Auf unserer Singlebörse NEU.DE können die Mitglieder mit verschiedensten Suchfunktionen bis hin zum Videochat nach Partnern suchen, die passen könnten. Nur wer aktiv ist, wird auch erfolgreich sein. Wenn Sie zu unserer Online-Partnervermittlung Partner.de kommen, dann wartet dort zunächst ein umfangreicher Persönlichkeitstest auf Sie. Dieser dient einem Persönlichkeitsprofil, was dann die Basis für Partnervorschläge liefert. Das System schlägt also Partner vor, die durch einen Mix aus Übereinstimmungen und Gegensätzen passen könnten. Den Mitgliedern wird hier die aktive Suche zu großen Teilen abgenommen.“

Das erhöht dann die Chancen für die erfolgreiche Suche?

Henne: „Es erhöht zumindest die Chance, Menschen zu finden, die aufgrund der Interessen und Einstellungen zu einem passen könnten. Diese Chancen können wir unseren Mitgliedern in unzähliger Menge versprechen. Dies ist aber nur der erste Schritt. Ob aus einem Date auch eine Beziehung entsteht, hängt auch von Dingen ab, die ein Computer nicht prüfen kann, wie Gestik, Geruch, Sympathie. Eine glückliche Beziehung hängt immer noch von den Menschen selbst ab.“

Halten Sie ein Drittel erfolgreiche Partnersuche im Internet für einen schlechten Wert?

Henne: „Erfolgreiche Partnersuche ist aus meiner Sicht schwierig zu quantifizieren. Sollte ein Drittel der über sieben Millionen Menschen, die in Deutschland online eine Beziehung suchen, über Seiten wie NEU.DE glücklich werden, dann hätten wir eine Menge Singles glücklich gemacht.“

Folgen Sie uns

Kontakt

Judith Pöverlein
Judith Pöverlein - PR Manager
j.poeverlein@meetic-corp.com





Bitte lasse dieses Feld leer.


erlaubte Dateitypen: jpg, png, pdf - nicht größer als 5MB