43 Prozent haben Erfahrung mit Macht- und Fesselspielen

München, 22. Januar 2015 – Millionen Menschen sind in das Spiel aus Dominanz und Unterwerfung bei der Lektüre von „Shades of Grey“ eingetaucht und haben BDSM (Zusammensetzung der engl. Bezeichnungen „Bondage, Discipline, Dominance, Submission, Sadism, Masochism“) zu einem Gesprächsthema rund um den Globus gemacht. Doch wer kann sich mit dieser Welt tatsächlich identifizieren, wer praktiziert Fesselspiele & Co.? Das Premium Casual Dating Portal Secret hat zum Start des Kinofilms im Februar über 5.000 aktive Mitglieder* zu ihren Erfahrungen und Phantasien rund um BDSM befragt.

43 Prozent der Befragten haben bereits Erfahrung mit BDSM; doch auch viele, die sich bisher nicht an die Praxis herangewagt haben, zeigen sich aufgeschlossen: Jeder Zweite von ihnen sieht es zwar nicht als Muss für ein erfülltes Sexualleben, würde es aber einmal ausprobieren. Jeder Fünfte würde sich gerne von einem erfahrenen Partner in diese Welt einführen lassen. Ein Drittel hingegen hat keine Wünsche in diese Richtung und für acht Prozent soll BDSM nur Teil der Phantasie bleiben.

„Shades of Grey“ als Inspirationsquelle
Ein Drittel aller 5.000 Befragten hat „Shades of Grey“ gelesen, davon sagen 36 Prozent, dass die Protagonisten ihre eigenen Phantasien beflügelt haben. Und 44 Prozent gestehen sogar: Ja, eine Frau wie Ana bzw. ein Mann wie Christian würde mich auch reizen. Jede zehnte Frau mit BDSM-Erfahrung verrät, dass sie durch das Buch überhaupt erst auf den Geschmack gekommen ist und es seit der Lektüre praktiziert. Ebenso viele können sich allerdings mit dem im Buch dargestellten BDSM nicht identifizieren.

Frauen lassen sich gerne fallen
Besonders Frauen genießen es, wenn sie die Führung abgeben können – drei Viertel sind gerne devot und nur 38 Prozent schlüpfen (auch) in die dominante Rolle. Da passt es gut, dass der Großteil der Männer (73 %) gerne den dominanten Part übernimmt und sich nur 29 Prozent mit dem devoten identifizieren können. Jede dritte Frau erlebt Schmerzen als lustvoll (Männer 12 %) und 39 Prozent der Männer (Frauen 13 %) regt es an, wenn sie ihm zu Willen ist. Die Spannung aus Macht und Ausgeliefertsein ist es vor allem, was die meisten an BDSM besonders aufregend finden (79 % Frauen, 60 % Männer). Drei von fünf Befragten praktizieren Bondage, und doch mögen 76 Prozent trotz ihrer BDSM-Affinität auch Kuschelsex.

BDSM in der Partnerschaft
Und was bedeutet BDSM innerhalb einer festen Partnerschaft? Für die Hälfte der Befragten macht es die Beziehung intensiver und stärkt das gegenseitige Vertrauen. Jedoch muss der feste Partner nur für jeden Vierten die Leidenschaft für die härtere Gangarten teilen, und knapp die Hälfte (45 %) kann auch gut ohne Macht- und Fesselspiele leben. Bei rund jedem Fünften ist eine Beziehung schon einmal an unterschiedlichen sexuellen Bedürfnissen zerbrochen. Nur wenige (7 %) leben die Rollenverteilung (Dominanz/ Unterwürfigkeit) auch im Alltag.

BDSM bei Jüngeren ausgeprägter
Ein Blick auf die erotischen Wünsche von 180.000 aktiven Secret-Mitgliedern zeigt: Je jünger die Frau oder der Mann, desto eher ist sie bzw. er an Fesselspielen, SM, Dominanz oder Devotion interessiert. 19 Prozent der BDSM-erfahrenen Umfrage-Teilnehmer sagen sogar: „Ich nutze Secret und Casual Dating, weil ich außerhalb des Internets keinen Partner für BDSM finde.“ Der Vorteil ist, dass die Secret-Mitglieder hier unter sich sind und ihre erotischen Wünsche, ob Kuschelsex oder SM, über einen Regler gewichten können – von „unbedingt“ und „wäre schön“ über „situationsabhängig“ bis zu „eher nicht“ oder „tabu“. Ein Algorithmus berechnet die prozentuale Übereinstimmung der Mitglieder, so dass gleich und gleich zueinander finden.

Bei dieser Umfrage waren Mehrfachantworten möglich. Gerne stellen wir Ihnen die kompletten Studienergebnisse zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an: pressestelle@friendscout24.de.

*Befragungszeitraum war vom 13. bis 27. Oktober 2014

Über Secret
Secret ist das erste Premium Casual Dating Portal für erotische Beziehungen. Gemäß dem Claim „Lebe Deine Phantasie“ ist www.secret.de ein sicherer Ort, um Phantasien selbstbestimmt und mit Stil auszuleben. Die betont weibliche Ansprache, das geschmackvolle Design sowie der hohe Anspruch an Niveau und Seriosität sorgen dafür, dass sich Frauen bei Secret wohlfühlen. Als Service von Friend-Scout24, Deutschlands Partnerportal Nr. 1, werden Sicherheit, Seriosität und Qualität bei Secret höchste Standards eingeräumt. Die Daten der Secret-Mitglieder sind mit hocheffektiven Verschlüsselungsalgorithmen geschützt.

Ansprechpartner:
Marit-Andrea Meineke
Senior PR Manager
Fon +49 89 444 56 – 2740
Fax +49 89 444 56 – 192740
marit.meineke@friendscout24.de

Kontakt

Judith Pöverlein
Judith Pöverlein - PR Manager
j.poeverlein@meetic-corp.com





Please leave this field empty.


erlaubte Dateitypen: jpg, png, pdf - nicht größer als 5MB