Österreichs Männer suchen Liebhaberin auf Augenhöhe

München, 16. Oktober 2013 – Männer stehen nur auf Models, sind hormongesteuert und suchen vornehmlich nach einem Häschen für Bett? Von wegen! Die Damenwelt darf aufatmen, denn die aktuelle Secret-Studie räumt jetzt mit gängigen Klischees auf. Das Premium Casual Dating Portal hat 1.000 männliche Mitglieder aus Österreich befragt, worauf sie bei der Wahl ihrer Liebhaberin achten. Das Ergebnis: Die Herren der Schöpfung sind wesentlich anspruchsvoller als vermutet. Ein ansprechendes Gesicht ist ihnen wichtiger als ein perfekter Körper. Und der darf auch gerne richtig kurvig sein. Doch es geht Männern nicht nur ums Aussehen! Entscheidend ist auch, dass die Liebhaberin eine interessante Gesprächspartnerin ist und Humor hat. Selbstsichere und einfühlsame Frauen kommen am besten an. Und: Männer freuen sich über weibliche Initiative.

Spielchen schrecken ab
Was macht Männern beim Kennenlernen noch Lust auf mehr? Die arrogante Eisprinzessin, die die kalte Schulter zeigt, kann bei den wenigsten punkten (1 Prozent). Ähnlich schlecht schneidet die Eifersuchtsmasche ab. Frauen, die offensiv noch mit anderen flirten, finden nur bei zwei Prozent der Befragten Anklang. Schüchterne Frauen reizen zwar immerhin 17 Prozent, doch vor allem selbstbewusstes Auftreten findet jeder dritte Mann sexy. Ganze 43 Prozent mögen es, wenn Frau verständnisvoll auf den Mann eingeht. Auch Bestätigung kommt stets gut an. Die Mehrheit der Befragten findet es zudem anregend, wenn die Frau beim Flirten die Initiative ergreift. Noch wichtigster ist den Männern allerdings, dass ihr Objekt der Begierde eine interessante Gesprächspartnerin ist und Humor hat. Küsst sie dann noch gut, ist er komplett hin und weg.

Ich schau Dir in die Augen, Kleines
Die Studie von www.secret.at zeigt: Die Mehrheit der Befragten steht auf weibliche Kurven (56 Prozent). Diese sind sogar beliebter als schlanke Silhouetten (39 Prozent). All diese Attribute sind jedoch nichts gegen ein attraktives Gesicht – damit kann Frau bei drei von vier Männern punkten. Und wohin blickt der Mann zuerst? Begegnen Männer einer schönen Frau, schauen sie ihr in erster Linie zuerst in die Augen (68 Prozent). Erstaunlicherweise riskieren nahezu genauso viele auch einen ersten Blick auf ihren Po (64 Prozent). Die Gesamtstatur wird ebenfalls von 63 Prozent gemustert. Mit 57 Prozent landen Brüste allerdings nur auf Platz fünf der Hitliste. Mund, Beine, Haare und Hände interessieren nicht mal jeden Zweiten. Aber eines ist sicher, wegschauen liegt Männern so gar nicht: Null Prozent der Befragten gab an, eine attraktive Frau nicht zu beachten. Interessant dabei: Das Alter der Frau interessiert einen Großteil der Männer (49 Prozent) herzlich wenig.

Über Secret
Secret ist das erste Premium Casual Dating Portal für erotische Beziehungen. Gemäß dem Claim „Lebe Deine Phantasie“ finden Frauen auf www.secret.at einen sicheren Ort, um ihre Phantasien selbstbestimmt und mit Stil auszuleben. Die betont weibliche Ansprache, das geschmackvolle Design sowie der hohe Anspruch an Niveau und Seriosität sorgen dafür, dass sich Frauen bei Secret wohlfühlen. Als Service von FriendScout24, Deutschlands Partnerportal Nr. 1, werden Sicherheit, Seriosität und Qualität bei Secret höchste Standards eingeräumt. Die Daten der Secret-Kunden sind mit hocheffektiven Verschlüsselungsalgorithmen geschützt.

Ansprechpartner:
Eva-Maria Mueller
Leitung PR
Fon +49-(0)89 444 56 – 2740
Fax +49-(0)89 444 56 – 2701
eva-maria.mueller@friendscout24.de

Marion Modes
PR Manager
Fon +49-(0)89 444 56 – 2960
Fax +49-(0)89 444 56 – 2701
marion.modes@friendscout24.de

puhhha/iStock / Getty Images Plus

Kontakt

Judith Pöverlein
Judith Pöverlein - PR Manager
j.poeverlein@meetic-corp.com





Bitte lasse dieses Feld leer.


erlaubte Dateitypen: jpg, png, pdf - nicht größer als 5MB


x Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Nutzung von Cookies für die Erstellung von Traffic-Statistiken und das Angebot von Diensten und Werbung, die an Ihre Interessen angepasst sind. Mehr erfahren