Secret-Studie: Deutsche entdecken den Sexting-Trend

Fast jeder Dritte hat schon erotische SMS von Flirtpartnern erhalten / Vor allem die Jüngeren im Sexting-Fieber / 15 Prozent erhalten Nacktbilder
München, 17. September 2015 – Die deutschen Singles haben das „Sexting“ für sich entdeckt, also das Versenden erotischer Handy-Botschaften: 29 Prozent haben bereits Texte mit erotischen Phantasien per Handys erhalten und 19 Prozent selbst entsprechende Nachricht auf die Reise geschickt. Auch erotische Fotos stehen hoch im Kurs: 15 Prozent haben sogar Nacktbilder bekommen, bei den Jüngeren (unter 35 Jahre) 22 Prozent. Das sind Ergebnisse des LoveGeists 2015. Der Studie wird vom Premium Casual Dating Portal Secret herausgegeben und beruht auf einer repräsentativen Befragung von 1.503 Singles* aus Deutschland.
Interessant ist der Unterschied zwischen Männern und Frauen in Sachen Sexting. So räumen 23 Prozent der Männer ein, ihren Flirtpartnern bereits Botschaften mit erotischen Phantasien geschickt zu haben, doch nur 15 Prozent der Frauen gestehen dies ein. Wenn es um das Erhalten dieser Nachrichten geht, wird der Trend deutlicher: 30 Prozent der Männer und 28 Prozent der Frauen haben bereits erotische Phantasien auf ihr Handy gesendet bekommen. Bei den Jüngeren scheint Sexting bereits zum Alltag zu gehören: 27 Prozent der Singles unter 35 Jahren haben erotische Nachrichten verschickt und 40 Prozent erhalten.

Nacktbilder eher bei jüngeren Singles beliebt

Doch erotisierende Texte sind nicht alles, was man mit dem Smartphone verschicken kann. Wie sieht es also mit sexy Bildern aus? Immerhin sieben Prozent der deutschen Singles haben beim Flirten über das Handy bereits Nacktbilder von sich verschickt. Mehr als doppelt so viele (15 Prozent) geben an, entsprechende Fotos bekommen zu haben. Auch hier werden wieder Unterschiede zwischen den Geschlechtern deutlich: Neun Prozent der Männer haben Nacktbilder von sich versendet, aber nur vier Prozent der Frauen. Und: 16 Prozent der Herren haben Nacktbilder erhalten (Frauen: 13 Prozent). Entweder versorgen also vier Prozent der Damen die Männerwelt mit reichlich Bildmaterial von sich, oder die eine oder andere Singlefrau hat ihre Nacktselfies schlicht und einfach verdrängt. Auch beim Verschicken nackter Haut gibt es ein Generation-Gap: Mehr als jeder Zehnte unter 35 Jahren hat bereits entsprechende Bilder von sich gesendet, aber nur jeder Zwanzigste, der 35 Jahre und älter ist. 22 Prozent der Jungen haben zudem bereits Bilder im Adam- oder Evakostüm erhalten, doch nur zehn Prozent der Älteren.
Austausch erotischer Phantasien erst nach dem ersten Date
Doch wann ist der richtige Zeitpunkt für den Austausch intimer Handy-Botschaften? 27 Prozent sagen: Es muss mindestens ein Date gegeben haben. Für weitere 29 Prozent kommt der Austausch erotischer Texte und Bilder frühestens nach der ersten Nacht in Frage. Und sechs Prozent der Singles flirten vollkommen ungehemmt. Sie sagen: Erotische Nachrichten sind auch vor dem ersten Date kein Problem.
 
* TNS Sofres befragte im Auftrag von secret.de eine repräsentative Stichprobe von 1.503 Singles aus Deutschland. Befragungszeitraum war vom 28. Oktober 2014 bis zum 19. Januar 2015.

Erotische Nachrichten erwünscht – vor allem bei Männern

Welche Textnachrichten deutsche Singles anturnen würden

Gesamt Frauen Männer
Ich warte Zuhause auf dich und habe gekocht.
Rate, was es zum Dessert?
66,8 61,9 71,3
Möchtest du zu mir ins Bett kommen? 63,5 52,2 73,7
Hatte einen heißen Traum von dir letzte Nacht… 59,8 51,7 67,1
Jetzt, da mein Tag fast vorüber ist,
stehst nur noch du auf meiner To-do-Liste
56,7 51,5 61,4
Was soll ich später für dich anziehen?
Nutze deine Phantasie!
50,8 36,6 63,6
Mein Büro ist leer, würdest du mir
gerne Gesellschaft leisten?
49,1 44,2 53,6
Kannst du die Farbe meiner
Unterwäsche erraten?
39,2 21,9 54,9

 

Quelle: Secret/LoveGeist 2015, Basis: 1.503 Singles aus Deutschland. Alle Angaben in Prozent. Mehrfachantworten möglich. Frage: Stellen Sie sich vor, Sie treffen sich mit jemandem, den Sie sehr mögen und er schreibt Ihnen folgende Textnachrichten. Würde Sie das anturnen?

Über Secret

Secret ist das erste Premium Casual Dating Portal für erotische Beziehungen. Gemäß dem Claim „Lebe Deine Phantasie“ finden Frauen auf www.secret.de einen sicheren Ort, um ihre Phantasien selbstbestimmt und mit Stil auszuleben. Die betont weibliche Ansprache, das geschmackvolle Design sowie der hohe Anspruch an Niveau und Seriosität sorgen dafür, dass sich Frauen bei Secret wohlfühlen. Als Service von FriendScout24, Deutschlands Partnerportal Nr. 1, werden Sicherheit, Seriosität und Qualität bei Secret höchste Standards eingeräumt. Die Daten der Secret-Kunden sind mit hocheffektiven Verschlüsselungsalgorithmen geschützt.

Über den LoveGeist

Der LoveGeist ist die bedeutendste europaweite Studie zum Thema Singles und Dating, die jährlich erhoben wird. Die Umfrage wurde vom Marktforschungsinstitut TNS im Auftrag von FriendScout24, Deutschlands Partnerportal Nr. 1, durchgeführt. Befragungszeitraum war von November 2014 bis Januar 2015. Insgesamt wurden 9.258 Singles im Alter von 18 bis 65 Jahren in sieben Ländern interviewt (Großbritannien, Frankreich, Niederlande, Deutschland, Dänemark, Italien, Spanien). In Deutschland wurden insgesamt 1.503 Singles befragt. Die Daten wurden so berechnet, dass sie die anteilsmäßige Zusammensetzung der Single-Bevölkerung jedes einzelnen Landes nach Geschlecht und Alter widerspiegeln. Singles werden definiert als Personen, die sich derzeit in keiner festen Beziehung befinden, unabhängig von ihrem Familienstand. Bei der statistischen Auswertung auf europäischer Ebene wurde die jeweilige Bevölkerungszahl berücksichtigt.

Download

  • PM_Secret_Erotische Nachrichten_150917 Download

Kontakt

Judith Pöverlein
Judith Pöverlein - PR Manager
j.poeverlein@meetic-corp.com





Bitte lasse dieses Feld leer.


erlaubte Dateitypen: jpg, png, pdf - nicht größer als 5MB