Vor allem Männer mögen Kuschelsex

Repräsentative Studie: Zärtliches Vorspiel oder lieber die schnelle Nummer? Die Deutschen verraten, was ihnen im Bett wichtig ist …

 

 

München, 30. Januar 2020 // Der Kuschel-oder Blümchensex, in abendlichen Gesprächen gerne mal als „normal“ und „langweilig“ belächelt, ist der Deutschen liebste erotische Spielart, so die aktuelle, repräsentative Umfrage vonSecret.de. Das Datingportal hat über die GfK 1.000 Deutsche zwischen 18 und 74 Jahren gefragt, was ihnen beim Sex wichtig ist. Das liebevolle Miteinander ist also in Zeiten von „Shades of Grey“ keineswegs aus den deutschen Bettenverbannt worden und die Ergebnisse zeigen vor allem, dass alte Rollenklischees ausgedient haben: 40 Prozent der Deutschen sagen, dass ihnen ein zärtliches Vorspiel beim Sex wichtig ist. Und Männer liegen mit 43 Prozent damit klar vor den Frauen (36 Prozent).

Das starke Geschlecht mag‘s gerne sanft

„Ich genieße gerne und gehe auch auf meine Partnerin/meinen Partner bewusst ein“, verraten 45 Prozent der Umfrageteilnehmer. Diese Achtsamkeit ist bei Männern stärker ausgeprägt (50 Prozent) als bei Frauen (39 Prozent). Küssen beim Sex ist für 47 Prozent der Deutschen wichtig und Streicheln gehört für jeden Zweiten (51 Prozent) zum Sex dazu. Auch hier liegen die Männer wieder einige Prozentpunkte vor den Frauen. Ein gutes Viertel (28 Prozent) betont: „Ich möchte wahrgenommen werden.“ Alles in allem verraten33 Prozent der Deutschen, dass sie eher auf zärtlichen Sex stehen –auch hier mögen’s die Männer mit 37 Prozent deutlich sanfter (Frauen: 30 Prozent). „Diese Zahlen belegen einen Bewusstseinswandel“, sagt Secret.de-Expertin Andrea Bräu. „Nicht umsonst boomt das Thema Achtsamkeit. Die Menschen haben keine Lust mehr, immer zu performen, zu funktionieren und das gilt auch für den Sex. Denn mit einem erfüllenden, erotischen Erleben haben Turnübungen und Höchstleitung nichts zu tun.“

Hin und wieder gerne auch ein Quickie

Doch die Deutschen wollen ihr Liebesspiel nicht immer ausgedehnt zelebrieren: Durchschnittlich 31 Prozent mögen auch mal einen Quickie, allerdings finden das Männermit 38 Prozent deutlich prickelnder als Frauen (25 Prozent). Auf Fesselspielchen stehen acht Prozent der Umfrageteilnehmer und SM mögen fünf Prozent. Generell eher härteren Sex bevorzugen 13 Prozent, dabei sind es etwas mehr Frauen (14 Prozent) als Männer (11 Prozent). Ob zart oder hart, wichtig sei, dass man offen miteinander umgehe und ehrlich über seine Bedürfnisse rede, betont die Secret.de-Expertin Andrea Bräu. „Nur, wenn wir unsere Wünsche kennen und diese auch mit unserer Partnerin oder unserem Partner teilen, können wir auch echte, erfüllende Nähe beim Sex erleben.“

Spielart: Auch eine Frage des Alters?

Interessante Ergebnisse zeigt ein Blick auf die verschiedenen Altersstrukturen: Während sich nur 18 Prozent der 18-bis 29-Jährigen ganz klar für eher zärtlichen Sex aussprechen, steht dieser ab 40 mit 40Prozent besonders hoch im Kurs. Entsprechend sind härtere Spielarten besonders bei den unter 30-Jährigen beliebt (26 Prozent). Quickies erfreuen sich vor allem in den 30ern großer Beliebtheit (40 Prozent), was vermutlich der Rushhour des Lebens geschuldet ist –in dieser Phase sind Familienleben und Karriereaufbau häufig vorrangig. „Erotische Vorlieben ändern sich aber auch häufig im Laufe des Lebens“, weiß Sexualtherapeutin und Secret.de-Expertin Andrea Bräu. „Vorausgesetzt, man probiert sich weiter aus und stagniert nicht. Kommunikation mit dem Partner und Experimentierfreudigkeit, auch wenn´s mal daneben geht oder doch nicht dauerhaft beibehalten wird, ist für Entwicklung und persönliches Wachstum wichtig und letztendlich die Voraussetzung für einen erfüllenden Sex auf beiden Seiten.“

Quelle: Secret.de/GfK, Basis: 1.000 repräsentativ befragte Deutsche zwischen 18 und 74 Jahren. Abfragezeitraum: 31.10. bis 4.11.19. Mehrfachantworten möglich, außer Antwort-möglichkeiten 6 und 10, diese schlossen sich aus.

 

Sie möchten die Zahlen zu dieser Studie im Überblick? Bitte wenden Sie sich an presse@secret.de

 

 

Über Secret.de

Secret.de, 2011 gegründet, ist das erste Premium Casual Datingportal und bietet einen sicheren Ort für sinnliche Dates und Zweisamkeit ohne Verpflichtungen. Die betont weibliche Ansprache, das geschmackvolle Design sowie höchste Ansprüche an Niveau und Seriosität sorgen dafür, dass sich speziell Frauen dort wohlfühlen. Sicherheit, Vertrauenswürdigkeit und Fairness haben bei Secret.de höchste Priorität. 2018 wurde das Premium Casual Datingportal von TEST BILD in der Kategorie „Kundenvertrauen“ als bestes Datingportal mit dem 1. Platz ausgezeichnet.

Kontakt


Pressestelle Secret
presse@secret.de





Bitte lasse dieses Feld leer.


erlaubte Dateitypen: jpg, png, pdf - nicht größer als 5MB